Konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung

Am Donnerstag, dem 29. April 2021, 19.00 Uhr, findet in der Fritz-Walter-Halle, Schulstraße 30, 64750 Lützelbach, die konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Lützelbach in der Legislaturperiode 2021/2026 mit folgender Tagesordnung statt:

T a g e s o r d n u n g

  1. Eröffnung der Sitzung durch den Bürgermeister
  2. Feststellung des an Jahren ältesten Mitgliedes der Gemeindevertretung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Wahl der / des Vorsitzenden der Gemeindevertretung 
  4. Wahl der Schriftführerin / des Schriftführers der Gemeindevertretung und ihrer / seiner Vertreter/innen 
  5. Wahl der Stellvertreter/innen der / des Vorsitzenden der Gemeindevertretung 
  6. Festlegung der Reihenfolge der Vertretung der / des Vorsitzenden der Gemeindevertretung 
  7. Beschlussfassung über die Gültigkeit der Wahl zur Gemeindevertretung und zu den Ortsbeiräten gemäß § 26 Hess. Kommunalwahlgesetz (KWG) 
  8. Wahl, Einführung, Verpflichtung, Ernennung und Vereidigung der ehrenamtlichen Beigeordneten sowie Feststellung von Nachrückerinnen / Nachrückern in die Gemeindevertretung 
  9. Verabschiedung der ausgeschiedenen Amts- und Mandatsträger/innen 
10. Beschlussfassung über die Besetzung der Ausschüsse der Gemeindevertretung im Benennungsverfahren gem. § 62 Abs. 2 HGO 
11. Wahl der Vertreter/innen und der Stellvertreter/innen für die Verbandsversammlung des Müllabfuhr-Zweckverbandes Odenwald 
12. Wahl der Vertreter/innen und der Stellvertreter/innen für die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Zentrum Gemeinschaftshilfe im Odenwaldkreis 
13. Wahl der Vertreter/innen und der Stellvertreter/innen für die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Mümling 
14. Wahl der Vertreter/innen und der Stellvertreter/innen für die Verbandsversammlung und den Verbandsvorstand des Abwasserverbandes Unterzent-Untere Mümling 
15. Wahl der Vertreter/innen und der Stellvertreter/innen für die Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Main-Mömling-Elsava 
16. Wahl eines Vertreters / einer Vertreterin und eines Stellvertreters / einer Stellvertreterin für die Verbandsversammlung der ekom 21 – KGRZ Hessen 
17. Wahl eines Vertreters / einer Vertreterin und eines Stellvertreters / einer Stellvertreterin für die Verbandsversammlung des Forstzweckverbandes Hessischer Odenwald 
18. Wahl der Mitglieder der Kitakommission 
19. Wahl der Mitglieder der Verkehrskommission 
20. Mitteilungen 
21. Verkauf eines Baugrundstückes 

Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Sitzung unter erhöhten Sicherheitsauflagen statt. Im gesamten Gebäude vor, während und nach der gesamten Sitzung muss ein Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske) getragen werden. Bitte einen Mindestabstand von 1,50m zu anderen Personen einhalten und die Aushanghinweise beachten!

gez. Uwe Olt
Bürgermeister

Der Gemeindewalleiter der Gemeinde Lützelbach

Kommunalwahl vom 14. März 2021
Bekanntmachung gemäß § 34 Abs. 3 des Kommunalwahlgesetzes (KWG)
i. V. m. § 58 Abs. 2 der Kommunalwahlordnung (KWO)
 
Herr Bernd Paulus, Sandweg 2, 64750 Lützelbach, OT Breitenbrunn, Vertreter der Überparteilichen Wählergemeinschaft Lützelbach (ÜWG) im Ortsbeirat Breitenbrunn, hat durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Gemeindewahlleiter auf sein genanntes Mandat für die Wahlzeit 2021 – 2026 verzichtet. Ich stelle hiermit gem. § 34 Abs. 3 Satz 1 KWG sein Ausscheiden aus dem Ortsbeirat Breitenbrunn fest.
 
Gemäß § 34 Abs. 3 Satz 1 KWG stelle ich aus dem Wahlvorschlag der Überparteilichen Wählergemeinschaft Lützelbach (ÜWG) Herrn Uwe Stein, Höchster Str. 27, 64750 Lützelbach, OT Breitenbrunn, als nächsten Bewerber mit den meisten Stimmen als Nachrücker in den Ortsbeirat Breitenbrunn fest.
 
Gegen diese Feststellung können alle Wahlberechtigten gem. § 34 Abs. 4 KWG i. V. m. den §§ 25 bis 27 KWG Einspruch einlegen. Der Einspruch mit Begründung ist innerhalb einer Ausschlussfrist von zwei Wochen nach Veröffentlichung dieser Bekanntmachung schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Gemeindewahlleiter der Gemeinde Lützelbach, Mainstr. 1, 64750 Lützelbach, einzulegen. Einsprüche von Wahlberechtigten, die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend machen, müssen von mindestens 1 vom Hundert aller Wahlberechtigten (6) unterstützt werden.
 
Axel Thierolf
Gemeindewahlleiter

Bebauungsplan „Maintalblick“ im Ortsteil Seckmauern

hier: Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses

Der Bebauungsplan „Maintalblick" im Ortsteil Seckmauern ist von der Gemeindevertretung am 25.02.2021 gemäß § 10 Abs. 1 des Baugesetzbuchs (BauGB) in der Fassung der Bekanntmachung vom 03.11.2017 (BGBl. I S. 3634) als Satzung beschlossen worden.

Zur vollständigen Bekanntmachung..

Bekanntmachung des Umlegungsplanes der Gemeinde Lützelbach gemäß § 69 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Gemäß § 69 (1) BauGB wird bekanntgemacht, dass der Gemeindevorstand der Gemeinde Lützelbach am 09.03.2021 folgenden Beschluss gefasst hat. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Lützelbach als Umlegungsstelle stellt gemäß § 66 Abs. 1 BauGB den Umlegungsplan (Umlegungskarte und Umlegungsverzeichnis) für das Umlegungsverfahren in der Gemeinde Lützelbach, Gemarkung Lützel-Wiebelsbach, Flur 1, Umlegungsgebiet „Im Klingenacker IV“ auf.

Jeder, der ein berechtigtes Interesse darlegt (§ 69 Abs. 2 BauGB), kann den Umlegungsplan ab dem 12.04.2021 während der allgemeinen Dienststunden im Rathaus in 64750 Lützelbach, Mainstraße 1, Zimmer Nr. 204, für die Dauer eines Monats, einsehen.

Die Umlegungskarte kann auch unter folgendem Link eingesehen werden >>Umlegungskarte_KlingenackerIV.PDF<<

Aufgrund der momentanen Corona-Pandemie weisen wir auf folgende Vorgehensweise hin:
Bürgerinnen und Bürger, welche Einsicht nehmen möchten, werden gebeten am Rathauseingang zu klingeln (Vorz.Bgm.Olt/Sitzungsz.) oder sich telefonischen unter der Telefonnummer: 06165-3070 anzumelden.

Allen Beteiligten am Umlegungsverfahren wird ein ihre Rechte betreffender Auszug aus dem Umlegungsplan gem. § 70 (1) BauGB zugestellt.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Lützelbach wird den Zeitpunkt, an dem der Umlegungsplan unanfechtbar wird, ortsüblich bekanntmachen.

Lützelbach, den 29.03.2021                    Gemeindevorstand der Gemeinde Lützelbach, Umlegungsstelle

Uwe Olt, Bürgermeister