Gemeinsame Seniorenfahrt der Gemeinde Lützelbach und der Stadt Breuberg nach Seligenstadt

Der Seniorenausflug der Gemeinde Lützelbach gemeinsam mit der Stadt Breuberg war wieder eine sehr gelungene Sache. Auf dem Programm stand in diesem Jahr eine ausgedehnte Schifffahrt auf dem Main von Aschaffenburg über Seligenstadt bis Offenbach, die die mehr als 300 Teilnehmer, davon rund 100 aus Lützelbach, bei bestem Spätsommerwetter so richtig genießen konnten.

In Seligenstadt hatten die Seniorinnen und Senioren genügend Zeit, die nahe gelegene Klosteranlage sowie die Altstadt zu erkunden. Auf der Weiterfahrt nach Offenbach konnten die Teilnehmer in gemütlicher Atmosphäre mit Blick auf den Main ihren Nachmittagskaffee genießen. Für nette Unterhaltung und Tanzmusik auf dem Schiff sorgte Jessica. Am Nachmittag fand auch eine Ehrung der ältesten Fahrtteilnehmer aus Lützelbach und Breuberg statt.

v.l.n.r. sitzend: Christian Jünger (Breuberg), Albert Simon (Breuberg), Marichen Seeger (Lützelbach), Hans Seitz (Breuberg) und Willi Hallstein (Lützelbach)
Dahinter v.l.n.r.stehend: Malte Seeger (DRK Ortsverein Breuberg), Bürgermeister Uwe Olt, Christian Bohländer (DRK Ortsverband Breuberg), Jessica Behrendt (Musikerin), Bürgermeister Jörg Springer (Breuberg) und Erster Stadtrat Werner Seibert (Breuberg)

Rückblick Seniorenfahrt 2018

Gemeinsame Seniorenfahrt der Gemeinde Lützelbach und der Stadt Breuberg nach Rüdesheim am Rhein

Der in diesem Jahr erstmals gemeinsam von der Gemeinde Lützelbach und der Stadt Breuberg angebotene Ganztagesausflug war eine sehr gelungene Sache. Er führte die Lützelbacher und Breuberger Seniorinnen und Senioren bei bestem Spätsommerwetter nach Rüdesheim am Rhein. Im Mittelpunkt stand eine ausgedehnte Schifffahrt von Mainz nach Rüdesheim und wieder zurück nach Rüsselsheim.

In Rüdesheim hatten die Seniorinnen und Senioren genügend Zeit, die nahe gelegene Drosselgasse zu erkunden. Auf der Rückfahrt nach Rüsselsheim konnten die Teilnehmer in gemütlicher Atmosphäre mit Blick auf den Rhein ihren Nachmittagskaffee genießen. Für beste Unterhaltung und Tanzmusik auf dem Schiff sorgten Jessica und Ellen. Am Nachmittag fand die Ehrung der ältesten Fahrtteilnehmer aus Lützelbach und Breuberg statt.

Aufgrund der positiven Rückmeldungen aus dem Teilnehmerkreis wollen beide Kommunen den eingeschlagenen Weg der Zusammenarbeit auch in Zukunft fortsetzen.

 

Ältestenehrung

v.l.n.r. Albert Simon, Hans Seitz und Christian Jünger aus Breuberg und Marichen Seeger aus Lützelbach

dahinter v.l.n.r. Werner Seibert, Erster Stadtrat der Stadt Breuberg, Sabrina Klingenberg, Vorsitzende des Ausschusses für Soziales und Vereine der Stadt Breuberg, Jörg Springer, Bürgermeister der Stadt Breuberg und Uwe Olt, Bürgermeister der Gemeinde Lützelbach